LED – die grosse Zukunft eines kleinen Lämpchens

LED, zu deutsch Licht emittierende Dioden, sind Halbleiterverbindungen, welche Strom direkt in Licht umwandeln. Eine Technik, die bereits 1906 von General Electric entwickelt wurde, jedoch lange Zeit ein Schattendasein fristete. So kannte man LED nur als die rot, grün und blau leuchtenden Kontrolllämpchen in elektrischen Geräten oder als Weihnachtsbeleuchtung.

Seit der Entwicklung der ersten weissen Leuchtdiode vor 15 Jahren revolutionierte die LED-Technologie die Beleuchtungswelt. Während diese Leuchtmittel vor wenigen Jahren noch sehr teuer waren und nur schwach leuchtendes, kaltes weisses Licht erzeugten, sind sie heute schon preiswert, leuchtstark und auch in warmem Licht erhältlich.

Nachhaltig 

In Sachen Energieeffizienz ist die LED-Technologie konkurrenzlos. Eine Diode verbraucht gegenüber Glühbirnen mit vergleichbarer Lichtstärke bis zu 90 Prozent weniger Strom. Denn die aufgenommene Energie wird nahezu vollständig in Lichtkraft umgewandelt, anstatt grösstenteils in Form von Wärme zu entweichen.

Zwar sind die Dioden in der Anschaffung etwas teurer als bisherige Leuchtmittel – sie übertreffen aber in punkto Langlebigkeit alles bisher Dagewesene. So wird die Lebensdauer auf über 50 000 Stunden geschätzt. Das sind mehr als die meisten Lampen und Leuchten im Einsatz sind. Eine Auswechselung des Leuchtmittels erübrigt sich und die Wartungskosten fallen weg. Ein weiterer Vorteil: Nach Ablauf der 50 000 Betriebsstunden fällt das Licht nicht ganz aus, sondern reduziert sich nur auf 70 Prozent der Leuchtkraft.

Neben der hohen Energieeffizienz und der langen Lebensdauer werden LED umweltschonend und ohne Giftstoffe hergestellt. Wenn sie also einmal entsorgt werden müssen, geht das im normalen Hausmüll.

Riesiges Potenzial

Heute schon sind LED in warmem Licht erhältlich. Auch wenn sie noch nicht ganz die Lichtwärme einer Glühbirne oder Halogenlampe erreichen – das Potenzial der LED ist bei weitem noch nicht ausgereizt. Wenn die Entwicklung weiterhin rasant voran schreitet, werden Farbtemperaturen in wenigen Jahren kein Problem mehr sein. In Sachen Lichtstärke sind LED bereits jetzt sehr leistungsfähig und setzen Akzente. Ein Haus, eine Wohnung oder auch nur ein Zimmer können perfekt in Szene gesetzt werden. So wird der grossflächige Einsatz von LED bald zum Alltag von Architekten und Designer gehören.

In Zukunft werden Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein immer stärker ins Bewusstsein rücken. Die über 130-jährige Ära der Glühbirne ist verglüht – die energiesparenden LED, als Sinnbild des Menschen für Licht, treten ins Zentrum. Das enorme Energiesparpotenzial und die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten machen LED zur grössten Entwicklung seit der Erfindung der Glühbirne.

Hausbesitzer und Mieter überlegen sich bereits heute, wie man den stetig steigenden Energiekosten begegnen kann. LED eröffnen hier neue Perspektiven – und das ohne Verzicht auf Komfort. Fragen Sie Ihren ELITE Electro-Partner nach LED. Er führt das gesamte Sortiment an Leuchtdioden und kennt die passenden Installationsvorrichtungen. Lassen Sie sich beraten und erfahren Sie, wie die Beleuchtungstechnologie der Zukunft bei Ihnen zu Hause für Lichtblicke sorgen wird.

Artikel schliessen
27. April 2014
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren