Die Türsprechanlage über das Smartphone steuern

Vom Büro aus oder in den Ferien: Türkommunikation leicht gemacht

Dank des neuen Access Gate als Zusatzgerät zu einer Hager-Türsprechanlage bindet man ab sofort auch sein Smartphone oder Tablet in die Türkommunikation mit ein. So werden sämtliche Funktionen bequem per App auf das mobile Endgerät übertragen. Ob im Büro, beim Sport oder in den Ferien, man kann immer sehen, wer klingelt und sogar mit dieser Person Kontakt aufnehmen. Das sorgt nicht nur für ein sicheres Gefühl, sondern macht – wie das Beispiel des Paketboten zeigt – das Leben erheblich leichter. Zu den Funktionen zählen unter anderem, dass die Bewohner jeden Türruf per Video-Vorschau auf das Smartphone erhalten und dann entsprechend reagieren: Sie können diesen per Fingerwisch annehmen oder ablehnen oder die Tür öffnen. Um die App vollumfänglich zu nutzen, reicht eine einmalige Konfigurierung – und schon geniesst man zuhause und unterwegs die gesamte Bandbreite moderner Türkommunikation.

Schnörkellose Optik am Eingang

Als Grundlage für diese optional erhältliche Zusatzfunktion per App dienen die unterschiedlichen Video- und Audiosprechsysteme von Hager. Dazu zählt beispielsweise die Aussenstation elcom.one, die sowohl durch ihre ästhetische Optik sowie ihre ausgeklügelte Funktionalität überzeugt. Aus hochwertigem und rostfreiem Edelstahl hergestellt, besitzt sie eine kompakte Kamera- beziehungsweise Lautsprechereinheit.

Grosszügiger Bildschirm passend zum kallysto-Design

Das Pendant dazu ist die Innenstation elcom.touch. Puristisch im Design und kompakt in den Massen, profitieren die Bewohner von höchster Bild- und Tonqualität: Sie wissen also immer ganz genau, wer zu Besuch kommt. Die Menüführung ist dank logisch aufgebauter Menüs und selbsterklärenden Icons dabei denkbar einfach und intuitiv.

Mehr Informationen

Hager AG 
Sedelstrasse 2 
6020 Emmenbrücke 
www.hager.ch

Artikel schliessen
15. Mai 2018
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren