Quecksilberleuchtmittel werden verboten
Quecksilberleuchtmittel werden verboten

Sie leuchten in Küche, Bad oder Keller und sind schon seit Jahren im Einsatz. Mit den neu beschlossenen Verordnungen der EU, ist in Zukunft mit Leuchtstoffröhren, oft auch Neonröhren genannt, aber Schluss. Dafür verantwortlich ist der giftige Inhaltsstoff Quecksilber. Doch was bedeutet das für Sie? Und hält die Alternative LED was sie verspricht?

Artikel lesen